Ulla Ihnen

"Guten Flug!" - wünscht Ulla Ihnen, MdB

Das PPP bringt Schülerinnen und Schüler in die USA

360 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland werden jedes Jahr von den Bundestagsabgeordneten ihrer Wahlkreise für das Stipendienprogramm ausgewählt. Sie leben für 10 Monate in amerikanischen Gastfamilien und besuchen öffentliche High Schools in den USA. Bis zum 14. September 2018 können sich Jugendliche für das Schuljahr 2019/2020 bewerben. Informationen gibt der Deutsche Bundestag auf www.bundestag.de/ppp.

 

Gastfamilien gesucht!

Auch in den Vereinigten Staaten freuen sich gerade 350 Jugendliche darüber, Teil dieses einzigartigen Austauschprogramms zu sein. Die amerikanischen Stipendiaten sind 15 bis 18 Jahre alt und dürfen ab September ein Schuljahr in Deutschland verbringen. „Auch Familien aus Hannover sind herzlich dazu eingeladen, einen amerikanischen Gastschüler bei sich aufzunehmen und dieses großartige Programm mit zu ermöglichen!“, so Ulla Ihnen. Interessierte Familien können sich für mehr Informationen an den betreuenden Verein Partnership International e.V. wenden. E-Mail: office@partnership.de, Telefonnummer: 0221 - 913 97 33.

Die Bewerbungsfrist für 2019 läuft

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm gibt seit 1983 jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Das gemeinsame Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congress fördert so den kulturellen Austausch und steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten.

Ulla Ihnen wünscht Jannes Klegien für die bevorstehende Zeit alles Gute: „Jannes Klegien wird sicherlich viele lehrreiche Erfahrungen machen, die ihm später sicherlich noch von Nutzen sein werden. Und wer als Schüler schon einmal darüber nachgedacht hat, die USA kennenzulernen, für den ist dieses Programm genau die richtige Gelegenheit."

Die Bewerbungsfrist für das 36. PPP 2019/20 dauert noch bis zum 14. September 2018!